Wir halten Sie auf dem Laufenden

An dieser Stelle informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten rund um neue Entwicklungen und Produkte.

2020-03-23 AMS3-GS Freigabe durch Vodafone

Die aktuellen AMS3-GS Geräte werden von Vodafone zur Antennenausrichtung zugelassen. Damit können alle bereits beschafften Geräte sowie zukünftige Neuanschaffungen wie geplant eingesetzt werden.

 

2020-03-19 Covid-19 Info
Der Betrieb von Ingenierbüro Wrobel geht weiter. Sie können mit gewohnt kurzer Service-Zeiten rechnen. Wir stehen für Sie weiterhin zur Verfügung. Sollte es Einschränkungen geben, werden wir Sie in diese in diese unter den aktuellen Neuigkeiten veröffentlichen.

Bitte kündigen Sie Einsendungen immer per Email oder telefonisch an. Dann können wir Ihr Anliegen einplanen und unsere Dienstleisung schneller durchführen.

 

2018-05-06

Neue, komplett überarbeitete Mess-App für alle AMS3 Systeme wird ausgerollt

Ab Mai 2018 gibt es eine komplett überarbeitete Mess-App für die AMS3-Messgeräte Serie. Die Software wurde hinsichtlich Layout, Bedienung und Funktionsvielfach deutlich verbessert.

Neben der Sprachausgabe, die ein bequemes Messen ohne Display-Sicht ermöglicht, werden beinahe alle Funktionen eines Smartphones ausgeschöpft, um dem Monteur die tägliche Arbeit mit dem Mess-System zu erleichertern. So können Kommentare und Hinweise als Audio-Botschaft einem Messprotokoll hinzugefügt werden oder auch direkt in Text umgewandelt werden. Barcodes werden gescannt, beliebig viele Bilder können zur Dokumentation von Basisstation und Sektor-Antennen hinzugefügt werden. Somit lassen sich nebenbei Bestandsaufnahmen von verbautem Equipment anfertigen, und das mit minimalem Zeitaufwand.

Eine neue Ansicht erlaubt eine kinderleichte Ausrichtung von Antennen, mit übersichtlichem Kompass sowie Lagediagramm. Auch lässt sich zwischendurch auf den internen Smartphonekompass umschalten, eine sehr oft benutzte Funktion zur groben Orientierung und Plausibilitätsprüfung unter schwierigen GPS-Bedingungen.

Um die neu gewonnen Daten in übersichtliche und druckbare Protokolle zu übersetzen, wird eine sehr einfach zu verwendende Windows-Software mitgeliefert. Mit einem Klick verwandelt sie die Messdateien in ein ansehnliches Dokument, wleches sich sofort Drucken, als PDF speichern und versenden lässt.

Und das Beste: sowohl die App wie auch die Windows-Software sind für AMS3-Kunden kostenlos. Das Update wird automatisch bei der nächsten Kalibrierung durchgeführt, sodass Sie anschließend alle Vorteile der neuen Software-Produkte nutzen können.

 

 

2017-10-06

Neue Office Software wird um Online-Funkionen ergänzt

Nun wird es möglich, Messaufträge komfortabel im Büro zu erstellen und diese einer definierten Gruppe, also den Mess-Teams, online zur Verfügung zu stellen. Vor Ort müssen somit keine händischen Eingaben mehr gemacht werden, um die Messprotokolle zu vervollständigen. Nach den Messungen und weiteren Dokumentationen wie Erfassung von Serienummern, Antennentypen und Fotos, werden diese per Knopfdruck online übermittelt. Damit ist für den Monteur die Arbeit beendet. Im Büro werden die übermittelten Messdaten direkt in ansprechende Protokolle umgewandelt. Zahlreiche weitere Funktionen stehen für die Auswertung zur Verfügung.

Das System wird fertig konfiguriert an den Kunden ausgliefert - keine weitere Einrichtung erfoderlich.

Das Online-System geht wird im zweiten Quartal 2018 in Betrieb gehen.